Nachhaltigkeit der Kunst

 

Die Nachhaltigkeitswissenschaften in Politik und Wissenschaft sind im 21. Jahrundert aktueller denn je.

Aber - gibt es auch eine "Sustainability in arts"?

 

Ich versuche diese Frage mit meiner Kunstspielart der bibliophilen Collage auf ganz persönliche individuell kreative Weise positiv zu beantworten! Bücher sind vergegenständlichte geistige und materielle Schöpfung. Bücher sind verwertete kostbare Ressourcen. Ich empfinde es als nachhaltiges Bedürfnis, diese Ressourcen vor der vermeintlichen und gänzlichen Vernichtung zumindest teilweise zu bewahren.

 

Aus schier unerschöpflichen Themen, Titeln, Materialien und Farben ein Kunstwerk zu komponieren, stellt für mich stets eine neue Herausforderung dar. Mein Engagement, aus abgeschriebenen und beschädigten Büchern, unvollkommenen Buchserien oder schlicht "alten Schwarten" mit handwerklicher Finesse und ästhetischem Anspruch nachhaltige Kunstwerke entstehen zu lassen, ist für mich mittlerweile zur begeisternden Berufung geworden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Kirsten - 2016